Innovative Informatik-Lösungen

seit 1986.

leitbild-nachhaltigkeit

Leitbild

Unser Ziel ist gute und langjährige Kundenbeziehung aufzubauen. Um dies zu erreichen sind uns folgende Grundpfeiler wichtig:

Innovation

Mit Hilfe unseren engagierten und gut ausgebildeten Mitarbeitern konzipieren und realisieren wird zukunftsorientierte Informatik-Lösungen. Ein stetiges Weiterentwickeln unserer Angebote und Einbeziehen von neuen Technologien ist für uns besonders wichtig, damit die Informatik zu einer Optimierung der Geschäftsprozesse führt und einen signifikanten Mehrwert schaffen kann.

Ziel- und kundenorientierte Arbeitsweise

Bei all unseren Projekten fokussieren wir uns auf den Kunden, gehen auf die Bedürfnisse ein und realisieren massgeschneiderte Informatik-Infrastrukturen zielorientiert. Durch diese Vorgehensweise arbeiten wir eng mit unseren Kunden zusammen und können die Nähe zum Kunden sicherstellen. Diese Bindung ist uns sehr wichtig, denn dadurch erhalten wir ein unmittelbares Feedback und wir wissen immer sofort wo der “Schuh” drückt.

Weitere Werte die uns am Herzen liegen
  • Qualität
  • Zuverlässigkeit
  • Kompetenz
  • Nachhaltigkeit
book

Geschichte

Die Firma Comed AG wurde 1986 in Altdorf UR gegründet und ist als Informatik-Dienstleistungsunternehmen tätig. Eine erste Niederlassung konnte zeitgleich mit der Unternehmensgründung in Altdorf eröffnet werden. Die weiteren Geschäftsstellen wurden 1987 in Schwyz und 1989 in Stans eröffnet. Mit diesem strategischen Entscheid, in Schwyz und Stans Fuss zu fassen, konnte der Tätigkeitsbereich von Uri in die ganze Zentralschweiz erweitert werden. Heute beschäftigt die Comed AG 20 Angestellte verteilt über drei Standorte und betreut Kunden aus allen Geschäftsbereichen in der ganzen Schweiz. Fokus der Geschäftstätigkeit sind beraten, planen und realisieren von Informatikanlagen für Verwaltungen, Schulen und KMU’s.

Lehrbetrieb

Ausbildungs- und Lehrbetrieb

Wir sind stolz seit der Einführung der Informatiker-Lehre in den Neunzigerjahren talentierte Informatiker auszubilden. Abwechslungsweise nehmen wir engagierte, junge Leute in unser Team in Altdorf und Schwyz auf. Die Lehrnenden erhalten bei uns eine reichhaltige und umfassende Ausbildung in der Informatik und schliessen die Lehre nach 4 Jahren als Informatiker/-in mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ) ab. Die theoretischen Grundlagen werden am Gewerblich-industriellen Bildungszentrum Zug (GIBZ) vermittelt und können im Betrieb direkt angewendet werden. Die Lehrlinge erhalten dabei einen vollumfänglichen Einblick in die Tätigkeiten des Unternehmens sei es vom Betreuen von Clients bis hin zur Konfiguration von Serversystemen und Netzwerken.

Berufsbildungplus Lehrbetrieb