Unsere Referenzen.

solide, langjährige Kundenbeziehungen

KMU's und Verwaltungen

aus allen Geschäftsbereichen

swiss-helicopter
heliswiss-international
swiss-helicopter-maintenance

Swiss Helicopter AG, 14 Standorte in der Schweiz

HELISWISS International AG, Küssnacht a. R.

Swiss Helicopter Maintenance AG, Belp/Balzers/Küssnacht a. R.

Die drei Firmen Swiss Helicopter, Heliswiss International und Swiss Helicopter Maintenance stellen die führenden Helikopterunternehmen in der Schweiz dar und sind schweizweit mit Niederlassungen vertreten. Neu arbeiten diese drei Unternehmen gemeinsam unter einem Dach: Nämlich auf einem zentralen Rechenzentrum gehostet bei der Comed AG. Die zentralisierte Informatik-Infrastruktur wurde entsprechend den hohen leistungs- und sicherheitstechnischen Anforderungen konzipiert und mit high-end Komponenten realisiert. Heute arbeiten bis zu 100 Benutzer gleichzeitig von 14 Standorten in der ganzen Schweiz auf der zentralen Informatik-Anlage wobei die Comed AG einen reibungslosen Arbeitsbetrieb sicherstellt. Durch die zentrale Verwaltung der Informatik-Dienste können Synergien genutzt und Effizienzgewinne verzeichnet werden. Die innovative IT-Organisationsform hat auch dazu beigetragen, dass die individuellen Informatik-Anlagen der Aussenstellen praktisch komplett abgelöst werden konnten.

my_stop_gotthard

Gotthard Raststätte A2 Uri AG, Schattdorf

Die Informatiksysteme der Gotthardraststätte in Erstfeld müssen auch zu Stosszeiten den hohen Anforderungen und Kundenbedürfnissen standhalten. Die Verfügbarkeit rund um die Uhr, 7 Tage die Woche nonstop das ganze Jahr erfordert entsprechende Serviceleistungen, welche das Comed-Technikerteam sehr kundenspezifisch leistet.

kms-logo

KMS AG, Kriens/Matzingen/Schaffhausen/Zürich

Die über 50 Softwareentwickler sind auf gute und leistungsstarke Serversysteme, sowie auf einen zuverlässigen Service angewiesen. Es freut uns sehr, diese bestens bekannte Firma mit ihren Software-Produkten für den Bereich der Einwohnerkontrolle und Steuern für Kantone und Gemeinden seit vielen Jahren bedienen zu dürfen. Die Bewältigung von stets neuen Anforderungen und das zur Verfügung stellen von grösseren Kapazitäten sind fundamentale Elemente der Zusammenarbeit mit dieser schnell wachsenden und höchst erfolgreichen Firma.

Ruch AG, Altdorf

RUCH AG, Altdorf

Die Ingenieure der Ruch AG realisieren Konstruktionen mit Ausstrahlungskraft! Dies gibt auch die beeindruckende Fassade ihres Geschäftsgebäudes in Altdorf unschwer zu erkennen. Nicht nur in ihrem Kerngebiet sind sie innovativ unterwegs sondern auch im Bereich der Informations-Technologie. Der Einsatz von Tablets sorgt für eine Optimierung von betriebsinternen Prozessen und verhilft zu höchstmöglicher Flexibilität. Die Comed AG darf die Informatik der Ruch AG seit mehreren Jahren betreuen und unterstütz bei der Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur.

bezirk-schwyz

Bezirksverwaltung Schwyz

Modernes hochverfügbares Rechenzentrum mit neuster Intel Prozessor-Technologie welches sich durch redundante Systeme von Servern und SAN Storage auszeichnet. Die klevere Architektur der Informatik-Anlage ermöglicht den geografisch verteilt gelegenen Abteilungen problemlos zusammenzuarbeiten und sich eine Server-Infrastruktur für alle Dienststellen zu teilen.

gde-engelberg-logo

Gemeindeverwaltung Engelberg

Zentrale Citrix XenApp Server auf einer VMware ESX Plattform mit redundanten SAN Storagesystemen bilden ein ausfallsicheres höchst modernes und skalierbares Rechenzentrum für die Gemeinde. Die Terminalserver bieten dem System-Administrator einen hohen Komfort, zumal sämtliche Benutzer aller Betriebe des WAN-Verbunds (Wide Area Network) ohne langen Wege zentral administriert werden können. Ebenso positiv wirkt sich dieses Konzept auf die Wartung der Anlage aus, sie kann zu ca. 85% mit Fernwartung proaktiv unterhalten werden.

flotron-logo

Flotron AG (Ingenieurbüro), Meiringen / Gümligen

Nur sehr schnelle Server, riesige Storagesysteme und leistungsstarke Workstations erlauben den Ingenieuren, welche grossflächige Vermessungen und photogrammetrische Daten z.B. auch für Google Earth aufbereiten, ein effizientes und erfolgreiches Arbeiten. Für solche Anforderungen ist unsere langjährige Partnerschaft zum Technologie-Leader Intel® als Systemintegrator und Mitglied des weltweiten Channel-Partner-Programmes sehr nützlich.

shb-architekten_logo

SHB Architekten GmbH, Luzern/Engelberg

Das Arbeiten mit CAD und anderer Architektur-Software erfordert leistungsfähige Computer und viel Speicherplatz. Dementsprechend wichtig ist ein performantes Netzwerk (LAN) im Hintergrund damit Datenübertragung schnell über die Bühne gehen. Die Comed AG stellt sicher, dass die hohen Anforderungen der SHB Architekten an die IT-Infrastruktur sichergestellt werden können und eine zuverlässige Arbeitsumgebung zur Verfügung steht.

Alters- und Pflegeheim Rosenberg, Altdorf

Alters- und Pflegeheim Rosenberg, Altdorf

Das in Altdorf zentral gelegene Alters- und Pflegeheim Rosenberg ist das grösste seiner Gattung im Kanton Uri. Rund 130 Bewohnerinnen und Bewohner werden hier von bis zu 170 Mitarbeitenden betreut. Natürlich spielt in einem Betrieb dieser Grössenordnung die Informatik eine wichtige Rolle. Die Comed AG betreut und unterhält die IT-Anlage vor Ort und stellt einen störungsfreies Tagesgeschäft sicher.

Weidli Stans

Stiftung Weidli, Stans

Die Stiftung Weidli in Stans zählt auf die zuverlässigen Informatik-Dienstleistungen der Comed AG. Der Betrieb verfügt über eine moderne IT-Anlage die mit zwei ausfallgesicherten und redundanten Server-Systemen ausgestattet ist. Mit dieser aktuellen Informatik-Infrastruktur ist die Stiftung Weidli bestens für die Zukunft und den damit einhergehenden Anforderungen und Bedürfnissen ausgestattet.

stiftung-behindertenbetriebe-uri_logo

Stiftung Behindertenbetriebe Uri (SBU), Schattdorf

Alters- und Pflegeheim Rüttigarten, Schattdorf

Durch ein solides Netzwerk und passenden Server-Diensten wird die Grundlage eines moderen Arbeitsumfeldes geschaffen. Die Comed AG wartet und betreut die über 100 Arbeitsstationen bei der Stiftung Behindertenbetriebe Uri und dem Alters- und Pflegeheim Rüttigarten in Schattdorf. Die IT-Infrastruktur ermöglicht die gemeinsame Nutzung der Serversysteme. So können beide Seiten Kosten sparen.

Schulen

Primarschulen, Sekundarstufe 1, Sekundarstufe 2

gymnasium-immensee_logo

Gymnasium Immensee

Mit einer sicheren und zukunftsorientierten Informatik-Infrastruktur ausgerüstet für die Zukunft und den Lehrplan 21. Die Comed AG durfte beim Gymnasium Immensee eine top aktuelle Schul-IT umsetzen. Mit der IT-Erneuerung wurde auf allen Ebenen aufgestockt. Es stehen Terminaldienste, die eine zentrale Verwaltung und einfachere Administration ermöglichen, zur Verfügung aber auch das Konzept “Bring-your-own-Device” (BYOD) wurde bei der Realisierung miteinbezogen. Kostenlos immer das neuste Microsoft Office für alle Schülerinnen und Schüler und ein flächendeckendes Wireless-LAN (WiFi) sind weitere Highlights der Anlage.

Bericht zur neuen Informatik-Infrastruktur aus der Schulzeitung

uri-kanton-logo

Schulen Uri, Sekundarstufe 2

Die langjährige Erfahrung in der Schulinformatik kann das Comed-Team in diesem anspruchsvollen Projekt voll einbringen. Die Bedürfnisse der kantonalen Schulen auf Sekundarstufe 2 sind äusserst vielfältig und interessant. Eine effiziente Schüleradministration und strukturiertes Verteilen von Software auf die Clientsysteme hilft diese umfangreichen Anlagen mit beschränkten Ressourcen zu unterhalten.

schule-stans-logo

Schulen Stans

Der Kommunikationsverbund der Schulen in Stans ist eine moderne Daten-Kommunikationslösung für aktuelle wie kommende Bedürfnisse der Schule. Die Schulhäuser Tellenmatt 1, 2 und 3, das Pestalozzi-, das Kniri- und das neue Turmattschulhaus besitzen dadurch eine skalierbare moderne Informatikinfrastruktur. Diverse Windows-, Terminal- und ein Linux-Server zum Teil virtuell installiert bedienen die  Schule mit den benötigten Funktionen. Das integrierte didaktische Netzwerk (Klassenraum-Management) und die Multimedia-Funktionalität mit dem Computersprachlabor bilden die Grundlage für die vielseitige Benutzung.

nw-logo

Berufsfachschule Nidwalden

Das breite Angebot an beruflichen Ausbildungen der Berufsschule stellt höchste Anforderungen an die Informatik-Infrastruktur. Eine leistungsstarke Serverfarm bedient die über 300 Arbeitsstationen. Die unterschiedlichsten Berufe die an der Schule gelehrt werden, widerspiegeln sich in der vielfältigen Funktionalität der Informatiksysteme. Angefangen mit klassischen Informatik-Räumen hin zu zahlreichen Multimedia-, CAD-, CNC-Workstation bis zu Lehrerstationen mit digitaler Datenprojektion.

gde-engelberg-logo

Dorfschule und integrierte Oberstufe Engelberg

Eine kleine Schule im Herzen der Schweiz, dort, wo andere Ferien machen. Zurzeit werden rund 100 Clients von einem Server bedient. Ausgeklügelte Tools sorgen dafür, dass die zahlreichen Lernprogramme einzeln und das System als Ganzes erfolgreich administriert und gewartet werden kann.

Schule Buochs NW

Schule Buochs

Die über 200 Arbeitsstationen der Schule Buochs werden von der Comed AG fachmännisch betreut und unterhalten. Damit der Unterricht mit den neusten technologischen Geräten (Tablets, Smartphones) gestaltet werden kann steht neben den Computer-Räumen und dem verkabelten Netzwerk auch ein Wireless-LAN (WiFi) zur Verfügung. Die Schul-Informatik-Anlage ist genau auf die Bedürfnisse der Schule abgestimmt und kann bei Bedarf weiter ausgebaut werden.